Group tours
Neue Tour - Herbst 2017

Filmfest Hamburg – Stadtrundgang mit iPad

Ein geführter Stadtrundgang mit Tablets führt im Rahmen des Filmfests Hamburg 2017 zu den Drehorten bekannter Hamburg-Filme.

Hamburg hat als Filmstandort eine lange und spannende Geschichte. Die Reeperbahn, die Speicherstadt und der Hafen: einzigartige Motive, nicht nur für Touristen, nicht nur zum Filmfest Hamburg, sondern auch für Filmemacher. Zahlreiche Filme sind hier gedreht worden, darunter Klassiker wie „Große Freiheit Nr. 7“ (1944) und „Soul Kitchen“ (2009).

Partner des Stadtrundgang Hamburg

Gemeinsam mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und der Hamburg Tourismus GmbH bietet wir Ihnen einen neuen Stadtrundgang mit iPad an zu den Drehorten berühmter Hamburg-Filme an. Die Gäste unserer Tour werden ausgestattet mit iPads. An den Drehorten sehen wir Ausschnitte aus den jeweiligen Produktionen und erfahren spannende Hintergrundinformationen.

Der Rundgang startet auf der Reeperbahn, wo auch der Film in Hamburg seinen Anfang genommen hat, und führt nach einigen Zwischenstopps in die Hafencity. Stationen sind u.a. die Davidwache, die Große Freiheit, die Herbert-Straße, die Landungsbrücken, die U-Bahn, die Speicherstadt und die Hafencity mit der Elbphilharmonie. Etwa 15 verschiedene Filme und Drehorte werden vorgestellt.

In unserem Programm sind auch zwei Produktionen, die aktuell im Kino laufen: „Magical Mystery“ (2017) sowie „Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs“ (2017). Ein Highlight der Tour zum Filmfest Hamburg ist das Empire Riverside Hotel, wo wir vom 20. Stock eine grandiose Aussicht auf den Hafen genießen, so wie Philip Seymour Hoffmann in dem Film „A Most Wanted Man“ (2014).

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können

So können Sie die Tour buchen

  • Buchungen machen wir mit Ihnen persönlich. Bitte kontaktieren Sie uns.
  • Die Raundfahrt kann in einem  Luxus-Reisebus, in einem Kleinbus, einer Limousine oder einem Sprinter (Mini-Van) durchgeführt werden.
  • Die Tour kann auch als Rundgang durchgeführt werden.
  • Gruppen können individuell Termin, Startort und Zielort vereinbaren.
  • Die Preise pro Tour sind abhängig von Personenanzahl, Dauer, Thema, sowie Sprache.
  • Mögliche Sprachen sind: deutsch, englisch, spanisch, französisch, portugiesisch, italienisch, schwedisch, norwegisch, russisch, chinesisch und andere.