Berliner Küche – das ist mehr als nur Currywurst und Döner.

Die deutsche Hauptstadt ist Epizentrum neuer kulinarischer Ideen. Streetfood, Slowfood, Fusion Food sind die Zauberworte. Häufig gibt der Einfluss von Einwanderern der Berliner Küche neue Akzente. Bei unserer kulinarischen Zeitreise wollen wir sowohl die Gegenwart genießen als auch in die spannende Vergangenheit schauen.

Gerade Kreuzberg als ein wahrer Melting Pot eignet sich dafür gut. Wir starten unsere Tour an einer historischen Markthalle. Früher „Bauch der Stadt“, ist hier in den letzten Jahren ein Eldorado für Genussliebhaber entstanden. Rückbesinnung auf Traditionen und altes Handwerk sind hier zu finden wie auch das beste Brot Kreuzbergs – gebacken von einem italienischen Historiker.

Wir probieren Importe aus arabischen Ländern, hören Geschichten zur Einführung der Kartoffel und der Erfindung von Currywurst und Döner und lassen uns auf einer der größten kulinarischen Sünden ein. Dabei geht es immer auch um die Bewohner von Kreuzberg 36 – denn die prägen den Stadtteil und sein Essen seit fast zwei Jahrhunderten.

Genießen Sie unsere kulinarische Zeitreise durch Kreuzberg!

Tour für Gruppen

  • Sie können die Tour auch als Gruppe buchen.
  • Buchungen machen wir mit Ihnen persönlich, bitte kontaktieren Sie uns.

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können.

Kontakt