Stadtrundfahrt Berlin - 20er Jahre Josephine Baker 01 - videoSightseeing

Wie kein anderes Jahrzehnt sind die Goldenen Zwanziger Jahre mit Berlin verbunden.

Mythen und Legenden ranken und halten sich hartnäckig um diese Zeit und prägen unser Berlin-Bild. Wir begeben uns zurück in die angeblich so „Goldenen Jahre”, führen Sie an spannende Orte und zeigen Ihnen, wo die ausschweifendsten Partys stattfanden.

Stationen sind unter anderem die Volksbühne, der Admiralspalast, das Zeitungsviertel, der Kurfürstendamm, das Kino Babylon und das Shell-Haus. Josephine Baker tanzt für Sie im Wintergarten, Marlene Dietrich und die Comedian Harmonists geben ein Ständchen und Hindenburg marschiert noch einmal in den Reichstag.

Bei dieser besonderen Stadtrundfahrt werden über zusätzliche Monitore Bilder, Filme und Musik eingespielt. Mit interessanten Anekdoten wird diese Tour so zu einem ganz neuen Berlin-Erlebnis und veranschaulicht die Lichterwelten und Schattenseiten der 1920er Jahre.

Mit einer Gruppe können Sie Touren exklusiv bei uns buchen

Vereinbaren Sie individuell den Termin, die Uhrzeit sowie den Start- und Zielort. Buchen Sie besondere Ausstiege, Besichtigungen, kulinarische Stopps oder andere Extras dazu. Die Touren sind auf deutsch und in verschiedenen Fremdsprachen möglich.

Buchen Sie für Ihre Gruppe individuelle Extras

  • Ausstiege und Besichtigungen
  • Stummfilmvorführung mit Original-Kinoorgel
  • Swing-Tanzkurs oder Swing-Performance
  • Auftritt eines Schauspielers
  • Abendveranstaltung in Location aus den Zwanziger Jahren
  • Bootstour auf historischem Schiff