Stadtrundgang Berlin - Freidlieche Revolution - videoSightseeing

Wir begeben uns auf Spurensuche in Berlins Mitte

Berlin ist ein Open-Air-Museum des 20. Jahrhunderts. Von der Kaiserzeit über die Goldenen Zwanziger Jahre, den Nationalsozialismus, den Kalten Krieg und die Teilung der Stadt bis zur Wiedervereinigung.

Zwischen Potsdamer Platz und Regierungsviertel lassen sich zu jeder Epoche Schauplätze finden. Auf unserem Stadtrundgang in Berlin erzählen wir dramatische Geschichten und lassen mit Bildern und Filmen die Vergangenheit wieder lebendig werden.

Wir zeigen, wo die wildesten Partys in den Zwanziger Jahren stattfanden, Hitler seine letzten Tage verbrachte, der Todesstreifen seine größte Ausdehnung hatte und wo das erste Mauerstück entfernt wurde – Geschichte hautnah.

Mit einer Gruppe können Sie Touren exklusiv bei uns buchen

Vereinbaren Sie individuell den Termin, die Uhrzeit sowie den Start- und Zielort. Buchen Sie besondere Ausstiege, Besichtigungen, kulinarische Stopps oder andere Extras dazu. Die Touren sind auf deutsch und in verschiedenen Fremdsprachen möglich.

Buchen Sie für Ihre Gruppe individuelle Extras

  • City Rallye
  • Bootstour
  • Besichtigungen
  • Sektempfang
  • Catering

So können Sie die Tour buchen

  • Die Tour kann als Rundgang, in einem Kleinbus, Limousine oder Sprinter (Mini-Van) durchgeführt werden.
  • Tickets und Öffentliche Termine für Einzelreisende werden auf Deutsch und Englisch ab Mitte 2017 angeboten.
  • Die maximale Personenzahl pro Gruppe beträgt 15 Personen.
  • Gruppen können die videoTabletTouren ab sofort buchen und individuell Termin, Startort und Zielort vereinbaren.
  • Die Preise pro Tour sind abhängig von Personenanzahl, Dauer, Thema, sowie Sprache.
  • Mögliche Sprachen sind: deutsch, englisch, spanisch, französisch, portugiesisch, italienisch, schwedisch, norwegisch, russisch, chinesisch und andere.