rbb WAS

Sprecherin: Unter den Linden in den Zwanziger Jahren, Zeitreise durch Berlin. Straßen, Plätze, Menschen, die Geschichte gemacht haben, mit der videoBustour kann man auf Entdeckungstour gehen. Die Stadt sehen, hören, wiedererkennen, dafür wurden reichlich Filmarchive durchforstet.

Arne Krasting hatte die Idee, der Historiker hat schon als Student seine Gäste mit Wort und vor allem mit Bildern überrascht, mal lustig, mal dramatisch. Mauerbau, Checkpoint Charlie, Kalter Krieg, Ansichten mit Gänsehaut Garantie. Fast zwei Stunden dauert diese Tour, für 19€ pro Person und keine Angst, man kriegt alles mit, der Bus hält immer, wenn es auf dem Monitor spannend wird.

Teilnehmer*in 1: Ich finde, dass man in ganz kurzer Zeit ganz viel Tiefe von Berlin mitkriegt und das ohne Stress.

Teilnehmer*in 2: Finde ich schon ganz interessant.

Teilnehmer*in 3: Es entsteht immer wieder etwas Neues, was die Menschen fasziniert.

Sprecherin: Ganz neu im Programm ist demnächst eine Filmreise an die Drehorte von.

Kontaktieren Sie uns gerne.
Menu
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram