Fahrradtour

Von Eiern, Omnibussen und Förstern

Tickets hier verfügbar

Fahrradtour mit Arne Krasting, dem Autor des Buches "Fassadengeflüster. Berliner Bauten der Weimarer Republik" von Friedrichshain nach Köpenick.

Wo lagerte des Berliners Ein und Alles, sein Frühstücksei? Welchen Service boten die Tankstellen der Weimarer Republik? Welche Freizeitaktivität wurde dank des Heizkraftwerks Klingenbergs so richtig angenehm? Welche ehrgeizigen Pläne hatten die Berliner mit der Schule in Lichtenberg? Unsere Fahrradtour startet am Universal-Gebäude in Friedrichshain. Über die Oberbaumbrücke geht es vorbei an Gebäuden für Verkehr und die Infrastruktur der Weimarer Republik zur Halbinsel Stralau. In Rummelsburg wartet die Industriekultur nicht nur mit dem Heizkraftwerk Klingenberg. Viel Grün begleitet uns auf der Fahrt durch den Park Wuhlheide, der in den 1920er Jahren entstanden ist. In der Köpenicker Altstadt endet unsere Tour durch den Osten der Stadt.

Arne Krasting ist Experte zur Geschichte der Weimarer Republik und moderiert u.a. den Podcast "Goldstaub". Die Tour ist inspiriert durch das 2021 erschienene Buch "Fassadengeflüster".

Bitte mitbringen

  • eigenes Fahrrad (gerne empfehlen wir Fahrradverleihe)
  • eventuell BVG-Ticket für die Rückfahrt
  • eventuell etwas zum Essen

Das Ende der Tour ist nicht am Ausgangspunkt, sondern in Köpenick. Es besteht die Gelegenheit, mit der S-Bahn zurückzufahren.

Kontaktieren Sie uns gerne.
Menu
chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram